Guantanamera

Guantanamera ist ein kubanisches Volkslied.

Der Titel ist die weibliche Form des Adjektivs zu Guantánamo und bedeutet „aus Guantánamo stammend“. Die wenigsten würden dieses Lied mit den schrecklichen Ereignissen am amerikanischen Stützpunkt Guantánamo in Verbindung bringen. Das ist auch gut so. Denn das Lied entstand in einer Zeit, bevor die US Army auf Guantánamo, einem Teil der Karibikinsel Kuba, einen Militärstützpunkt einrichteten.

Der Cha Cha Cha stammt ursprünglich aus Kuba, bevor er als Lateinamerikanischer Tanz in das Welttanzprogramm aufgenommen wurde. Was würde sich also besser für einen Cha Cha Cha in einem Tanzprogramm eignen, als ein kubanisches Volkslied?

Das Arrangement der Tanzband „Haute Couture“ ist angelehnt an die Version von „Buena Vista Social Club“ und erweitert die Akkordfolge, die bei den meisten Bands nur aus 3 Akkorden besteht.

Kommentar schreiben

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *