Perdido

Perdido ist ein Song, den man je nach Situation in verschiedenen Rhythmen uns Stilistiken interpretieren kann.

Als Dinnermusik oder Barmusik spielt man diesen Titel als Medium-Swing, auf Jazzkonzerten im Uptime Swingtempo, im Tanzmusik – Teil spielt „Haute Couture“ Perdido als Cha Cha Cha.

Ein Latin Style bietet sich an, weil der Komponist Juan Tizol aus Puerto Rico stammt und weil die Story, die erzählt wird, auf einer Fiesta in Mexiko spielt.

Perdido heißt auf deutsch verloren. Was wurde auf dieser Fiesta verloren? Natürlich das Herz:

High, was the sun when I held her close

Low, was the moon when we said, „adios“

Kommentar schreiben

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *